Wir suchen

Heilerziehungspfleger:innen

Für unsere Standorte in der StädteRegion Aachen:
z.B. Aachen-Stadt, Brand, Alsdorf, Kohlscheid, Simmerath
Du liebst berufliche Vielfalt und den Umgang mit Menschen? Wir suchen Menschen, die Energie haben, Mitgestalter sein wollen, das Herz am richtigen Fleck tragen und sich neuen Aufgaben stellen wollen.
(Bewerbung in 60 Sekunden, ohne Anschreiben und Lebenslauf)

Deine Karriere im Vinzenz-Heim

- WAS WIR DIR BIETEN - 

Faires Gehalt inkl. Zuschlägen und Sonderleistungen
Der Pflegeberuf ist kein Zuckerschlecken und verlangt viel von uns ab. Daher ist eine faire Bezahlung für uns sehr wichtig. Du erhältst einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine tarifliche Vergütung (AVR-Tarif), mit Zulagen, Zuschlägen, Zusatzurlaub, betrieblicher Altersvorsorge, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlungen und weiteren Benefits. Was das konkret bedeutet, findest du in der FAQ-Sektion ganz unten.
Weiterentwicklung & Fortbildungsprogramm
Gute Aussichten für deine Zukunft. Dazu möchten wir beitragen. Unsere Unternehmensgröße ermöglicht innerbetriebliche Aufstiegschancen und passend dazu bieten wir Personalentwicklungsprozesse, die sich an deinen Bedürfnissen orientieren und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten wie z.B. Deeskalationsschulung, Basale Stimulation, Grundlagen Autismus, Führungswerkstatt und vieles mehr.
Flexibilität & Rücksicht auf Privatleben
Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle und versuchen sowohl bei der Dienstplangestaltung als auch im Aufgabenbereich immer Rücksicht auf dein Privatleben zu nehmen. Leider können wir unseren Kolleg:innen nicht immer jeden Wunsch erfüllen. Dennoch geben wir unser Bestes, die Arbeitszeitmodelle und die Dienstplangestaltung Arbeitnehmer-freundlich auf- und auszubauen.
Gutes Arbeitsklima & wertschätzendes Miteinander
Wir schätzen deinen Einsatz. Daher erwartet dich neben dem Rückhalt und der Unterstützung seitens deiner Führungskraft ein sinnstiftender und sicherer Arbeitsplatz in einem freundlichen und wertschätzenden Arbeitsumfeld ohne Ellenbogenmentalität.
Beziehungsorientiertes Arbeiten mit herzlichen Menschen
Bei uns hast du viel Zeit für die Menschen, die du in ihrem selbstbestimmten Leben begleitest. Wir legen großen Wert darauf, dass wir uns im Team gegenseitig unterstützen und ausreichend Aufmerksamkeit auf die Leistungsberechtigen richten können. Im Durchschnitt liegt unser Personalschlüssel bei 1 zu 5. Dadurch verschaffen wir euch Zeit für einen langfristigen Beziehungsaufbau und viele gemeinschaftliche Aktivitäten.

MENSCHLICH STARK.

MIT DIR NOCH STÄRKER.
Möglichkeit der Mitgestaltung
Strukturiertes Unternehmen mit guten Prozessen
Betriebliche Altersvorsorge
Du hast die Möglichkeit ein JobRad zu beziehen

Deine Verdienstmöglichkeiten

Wir wertschätzen deine Arbeit nicht nur menschlich, sondern auch finanziell

Ich habe meine Ziele klar vor Augen und mit dem Vinzenz-Heim einen Arbeitgeber, der mich unterstützt und fördert – Stillstand ist keine Option.
Dragana,
Heilerziehungspflegerin
Ich arbeite gern in meinem Job, denn hier kann ich etwas bewegen. Ich habe die Freiheit mich mit meiner ganzen Persönlichkeit einzubringen und meine Ideen zu verwirklichen.
Elke,
Betreuerin im Kinder- und Jugendbereich
Ich schätze es in meinem Job die Freiheit zu haben, mich tatsächlich um Menschen kümmern zu können.
Christian,
Erzieher

Deine Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Teilhabeplanung nach den vorgegebenen internen und gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Mitwirkung bei der Durchführung und Dokumentation in Vivendi der sach- und fachgerechten Grundpflege (gemäß Teilhabeplanung), Behandlungspflege nach Einweisung durch eine Pflegefachkraft
  • Mitwirkung bei der Erstellung, Fortschreibung und Evaluation der Teilhabeplanung in Zusammenarbeit mit dem Case Management
  • Übernahme der persönlichen Assistenz/Betreuung
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern und Angehörigen
  • Mitwirkung bei der Anleitung in der Grundpflege bei Helferkräften sowie Auszubildenden
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit Schulen und Werkstätten entsprechend der Regelungen in den Abteilungen

Dein Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger:in Alternativ eine Ausbildung zum/zur Erzieher:in oder ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Verständnisvolle, lösungsorientierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit
  • Hohe Eigeninitiative und den Willen zur ständigen Optimierung unserer Arbeitsabläufe

Über Uns

Wir bieten Menschen mit körperlichen, geistigen und mehrfachen Behinderungen ein Lebensumfeld, das die persönliche und schulische Entwicklung fordert und fördert. In unseren Einrichtungen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, bedarfsgerecht zu wohnen, zu lernen und vor allem selbstbestimmt zu leben.
Der Empowerment-Gedanke, der die größtmögliche Autonomie und Selbstbestimmung zum Ziel hat, ist in unseren Häusern von großer Bedeutung.

Die individuellen Bedürfnisse, Interessen und Potenziale der Menschen mit Behinderung stehen im Mittelpunkt.
Menschen ab dem sechsten Lebensjahr mit unterschiedlichen Behinderungen und ihrem jeweiligen individuellen Unterstützungsbedarf erhalten von uns die passenden Hilfen und ein gutes Zuhause. Das Spektrum möglicher Hilfen reicht von Begleitung, Betreuung und Förderung über Persönlichkeitsbildung und Erziehung bis hin zu Pflege und Therapie.

ein stressfreier Bewerbungsprozess

Jetzt: online bewerben

Du kannst dich problemlos über unser einfaches Bewerbungsformular in weniger als 60 Sekunden bewerben.

1-2 Werktage: Unsere Prüfung

Wir prüfen deine Angaben und melden uns umgehend bei dir zurück. In der Woche geschieht dies zumeist innerhalb von 48 Stunden.

Vorstellungsgespräch

Gerne laden wir dich im nächsten Schritt zu einem Vorstellungsgespräch ein, wo wir uns einmal persönlich kennenlernen können. Uns ist es wichtig, dass wir menschlich zueinander passen.

Feedback & Hospitation

Neben einem Feedback erhältst du auch die Möglichkeit das Team und die Einrichtung näher kennenzulernen. Du sollst ein Gefühl dafür bekommen, mit wem und in welcher Umgebung du später arbeiten wirst.

Dein erster Tag

Nach einem positiven Feedback können wir es kaum abwarten, dich bei uns begrüßen zu dürfen und dir dein Team vorzustellen.

Noch offene Fragen?

Im Vinzenz-Heim gibt es unterschiedliche Arbeitsbereiche mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Im Durchschnitt liegen wir jedoch bei einem Personalschlüssel von 1 zu 5.

Der überwiegende Teil der Mitarbeitenden im Vinzenz-Heim arbeitet im Schichtdienst, gerade in diesem Arbeitszeitmodell liegt die Herausforderung, eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu gewährleisten. In einem System, in dem an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden rund um die Uhr, eine Betreuung der Leistungsnehmer gewährleistet sein muss, braucht es eine höhere Flexibilität sowohl auf Seiten der Mitarbeitenden als auch auf Seiten des Unternehmens. Daher ist es uns wichtig, dass allen an der Dienstplanung beteiligten Akteuren deutlich ist, dass eine flexible Dienstplanung immer ein Geben und Nehmen auf Augenhöhe sein muss. Unsere Dienstplanenden haben ein gutes Auge für die Bedürfnisse und Belange der Mitarbeitenden bei der Berücksichtigung von Dienstplanwünschen. Und selbstverständlich können Wunschdienste definiert und abgestimmt werden, die der individuellen Lebenssituation entgegenkommen. Aber natürlich stehen nicht nur die Bedarfe der Mitarbeiter:innen im Blickpunkt, sondern ein zentrales Thema stellen auch die Bedarfe der bei uns lebenden Leistungsberechtigten dar und die Frage, wie wir sie in ihrem Lebensalltag möglichst teilhabend und wertvoll begleiten können.

Folglich bieten wir unseren Mitarbeitenden kein festgelegtes Korsett mit fixierten Stellenumfängen, sondern flexible Teilzeitangebote im Umfang von 4-39 Wochenstunden. Je nach individueller Lebenssituation kann so bereits beim Einstieg gemeinsam geschaut werden, welches Stundenvolumen für beide Seiten sinnvoll ist. Während der Vertragszeit haben Mitarbeitende die Möglichkeit zu zeitweisen oder dauerhaften Stellenreduzierungen und -erhöhungen. Und auch unser Jahresarbeitszeitkonto, welches über das Mitarbeiterportal gesteuert wird und sich in einem definierten Stundenvolumen bewegen kann, ermöglicht es, individuelle Situationen bei der Dienstplanung mitzuberücksichtigen.

Im Vinzenz-Heim verstehen wir Personalentwicklung als einen ständigen Prozess der Erhaltung und Weiterentwicklung der Qualifikationen, die unsere Mitarbeitenden brauchen, um aktuelle und zukünftige Aufgaben zu meistern – das gilt in allen Funktionen und auf allen Ebenen des Vinzenz-Heims. Wichtig sind uns dabei die langfristige Weiterentwicklung der individuellen Leistungsfähigkeit im gegenwärtigen oder einem vergleichbaren Aufgabengebiet sowie auch die Vorbereitung auf zukünftige Anforderungen z. B. bei neuen Leistungsangeboten oder in Führungspositionen. Als Teil der Mitarbeiterentwicklung bietet das Vinzenz-Heim seinen Mitarbeitenden ein breit gefächertes internes und externes Qualifizierungsangebot.

Die Vergütung der Mitarbeitenden erfolgt im Vinzenz-Heim nach den tariflichen Strukturen der AVR (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas). Diese umfassen neben der Grundvergütung, eine Heimzulage, Schicht- bzw. Wechselschichtzulage, Zulagen für Sonn-, Nacht- und Feiertagseinsätze, Leistungsentgelt, Betriebliche Zusatzvorsorge und eine Jahressonderzahlung. Darüber hinaus ist es uns ein wichtiges Augenmerk für unsere Mitarbeitenden ein gutes und attraktives Gesamtpaket an Leistungen zu schnüren, dass uns auch langfristig als Arbeitgeber interessant macht. Hierzu gehören Brauchtumstage, Möglichkeiten zur Altersteilzeit, bezahlte Freistellung bei besonderen familiären Ereignissen, Hinterbliebenenabsicherung, E-Bike Leasing und Sonderkonditionen bei unterschiedlichen Partnerunternehmen.

Mitarbeitende erhalten 30 Urlaubstage, diese können bei ständig erbrachter Wechselschichtarbeit oder bei ständig erbrachter Schichtarbeit um bis zu sechs Zusatzurlaubstage ergänzt werden.